Ferien auf einem aktiven Vulkan

06. Mai 2018 – 12. Mai 2018

Ein paar Tage vor unserem Abflug von Maui nach Big Island hat sich der aktive Vulkan „Kīlauea“ entschieden, die Erde auf Big Island ein wenig beben zu lassen und seine fliessende Magma in der Nähe von Wohngebieten an die Erdoberfläche zu spucken. Entsprechend mulmig war uns schon, immerhin landete unser Flugzeug gleich im nahegelegenen Hilo. Unser Host vom AirBnB versicherte uns aber, dass alles in Ordnung ist und es auch sicher sei.
Nun denn, nach nur 45 Minuten Flug konnten wir uns ein eigenes Bild machen…

Continue reading Ferien auf einem aktiven Vulkan

Gibts denn jetzt wirklich kein Bier auf Hawai’i?

29. April 2018 – 05. Mai 2018

Früh morgens mussten wir aufstehen und unsere Sachen ins Auto packen, um durch den Berufsverkehr rechtzeitig am Flughafen anzukommen. Es klappte aber besser als erwartet und so waren wir schön zeitig am Flughafen. Ohnehin war am Flughafen nicht viel los, und so waren wir sehr schnell eingecheckt und auch schon bald durch die Sicherheitskontrollen. Nach einem kurzweiligen Flug von ein bisschen mehr als 5 Stunden landeten wir auch schon in Kahului auf Maui, Hawai’i.

Continue reading Gibts denn jetzt wirklich kein Bier auf Hawai’i?

San Francisco und Wandern im Yosemite Nationalpark

23. April 2018 – 28. April 2018

If you’re going to San Francisco
Be sure to wear some flowers in your hair
If you’re going to San Francisco
You’re gonna meet some gentle people there

Diesen Song kennen wohl alle Menschen, und so fuhren wir auch zu diesem Lied nach San Francisco hinein.

Continue reading San Francisco und Wandern im Yosemite Nationalpark

Abschluss von Südamerika in Lima

12. April 2018 –  13. April 2018

Nachdem wir am ersten Tag bereits an den sehenswerten Orten in Miraflores gelandet waren, nahmen wir es erstmal gemütlich und schliefen lange aus. Da wir mittlerweile wieder einiges an Souvenirs gekauft hatten, entschieden wir uns nochmals ein Paket in die Schweiz zu senden. Also organisierten wir uns in einem Elektronikladen eine Schachtel, packten unsere Souvenirs hinein und machten uns damit auf zur Post.

Continue reading Abschluss von Südamerika in Lima

Auf einem der vielen Inkawege nach Machu Picchu

6. April 2018 – 9. April 2018

Um 7 Uhr wurden wir von unserer Reiseagentur abgeholt und wir fuhren etwa zwei Stunden mit dem Auto eine kurvige Strasse hinauf. Von der Passhöhe durften wir dann mit Schonern ausgerüstet auf Bikes die Strasse hinunter fahren. Es war jetzt nicht unbedingt das, was wir Schweizer unter Biken verstehen :-), aber es hat trotzdem Spass gemacht.

Continue reading Auf einem der vielen Inkawege nach Machu Picchu

Einreise nach Peru

30. März 2018 – 5. April 2018

Nach der ersten Übernachtung in Arica mussten wir uns auch schon wieder von unserem über alles geliebten Pick-up trennen. Es lief alles wunderbar und wir lernten noch Claudio kennen, der uns von der Autovermietung am Flughafen zurück in die Innenstadt nahm. Er kommt aus Santiago de Chile und hatte ein Wochenend-Date mit einer Claudia geplant. Die Fahrt war ziemlich zackig und Cornel wurde ein bisschen mulmig. 🙂

Continue reading Einreise nach Peru

Durch das Hochland zurück ans Meer

29. März 2018 & 30. März 2018

In der Unterkunft in Cariquima waren wir, so glaube ich, die einzigen Gäste und die scheuen Chileninnen, die uns bekochten, versuchten eher von uns fern zu bleiben, als mit uns in ein Gespräch verwickelt zu werden. Draussen war es kalt und so gab es nicht viel zu tun. Nach einer warmen Dusche (damit hatten wir nicht gerechnet) legten wir uns früh zu Bett und schliefen gemütlich ein.

Continue reading Durch das Hochland zurück ans Meer